Mürbeteig:

  • 250 g   Mehl
  • 80 g     Zucker
  • 160 g   Butter oder (100 g und 60 g Margarine)
  • 1          Eigelb
  • 1 EL     Joghurt

Alle Zutaten kneten und ruhen lassen.

Randnotiz: Der rohe Teig kann ca. 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt oder eingefroren werden.

Eine gefettete Obstbodenform mit dem Teig auslegen und 25-30 Min. bei 150 Grad Heißluft backen.

  • Zartbitterschokolade

Schokolade schmelzen und dünn auf den Mürbeteigboden streichen.

Belag:

  • 16 g Puddingpulver
  • 1 EL Zucker
  • 200 ml         Milch

Aus den Zutaten einen Pudding kochen.

  • 2 EL Crème Fraîche

Crème Fraîche unter den Pudding rühren und auf dem Mürbeteigboden verteilen.

  • 500-700 g         Erdbeeren

Die vorbereiteten Erdbeeren auf den noch warmen Pudding setzen.

Guss:

  • 1 Tüte              Tortenguss für 250 ml
  • 130 ml             rote Säfte (Erdbeer-, Kirsch- oder Himbeersaft)
  • 130 ml             Apfelsaft

Einen Tortenguss zubereiten und über die Erdbeeren verteilen.

Guten Appetit!

Tipp:

Alternativ kann man auch einen Biskuitboden herstellen oder einen dunklen Mürbeteigboden backen, bei dem ein Esslöffel Kakao und eine kleine Espressotasse starker Kaffee in den Teig eingearbeitet werden.

Kategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.